Freizeitvolleyball in der Inngauliga

Die Freizeitvolleyballer des MTV Rosenheim zählen knapp 30 Mitglieder.

Nur darf man sich nicht von dem Begriff „Freizeitmannschaft“ täuschen lassen. Der Unterschied zu den „Vereinsmannschaften“ die am BVV- Ligabetrieb teilnehmen liegt lediglich darin, dass die Punktspiele immer in der Woche, also abends  an den unterschiedlichen Wochentagen bestritten werden. Damit haben die "Freizeitlier" am Wochenende „Freizeit“!

Sie stellen jede Saison drei Mannschaften, die in der Punkterunde "Inngauliga" mitspielen und sind dort eine Macht. Der Blick auf die Abschlusstabellen der Saison 2014/2015 verdeutlicht es (siehe www.inngauliga.de).

Weiterlesen:

joomla template 1.6