Herren 1 / Saison 2018/2019

Volleyball in Rosenheim mit neuem Sponsor auf Erfolgsspur

Die Herren 1 Volleyballmannschaf des MTV Rosenheim ist in der Saison 2018/19 in der Landesliga Süd-Ost Bayern vertreten. Das Team des traditionsreichen Rosenheimer Volleyballvereins besteht aus ambitionierten Volleyballern der Region und dem erfahrenen Trainer Basti Henning (2. Liga).

Den letzten großen Erfolg erlebte das Team letzte Saison (2017/18), als sie mit einem souveränen Sieg in der Relegation von der Bezirksliga Ost in die Landesliga Süd-Ost Bayern aufstiegen.

Die Herren 1 wurden bereits zur Saisonvorbereitung von Basti Henning neu geformt und geprägt, unter anderem mit mehreren Neuzugängen. Zeno Schmidt (2. Bundesliga – TSV Grafing) kehrte zurück nach Rosenheim und agiert dort weiter als Zuspieler. Ebenfalls neu im Team und mit 2. Bundesligaerfahrung ist Simon Günzing als Diagonalangreifer. Der Kern der Mannschaft blieb jedoch aus der vergangenen Saison erhalten.

Ein bemerkenswerter Teamgeist mit willensstarken Charakteren prägt die Gruppe. Im Großen und Ganzen besteht die Mannschaft aus einem guten Mix von routinierten Volleyballern und ehrgeizigen Youngstern mit enormer Power.

Mit einem neuen Sponsor an Bord ist das erste große Ziel erreicht.
Die 1. Herrenmannschaft des Rosenheimer Volleyballteams, freut sich ungemein über ihren neuen Partner, dem Salinplatz Rosenheim,  Wurm GmbH & Co. KG.

Mit diesem Sponsor hat das Team eine hervorragende Unterstützung aus dem Herzen Rosenheims bekommen, um den Traditonsverein finanziell unter die Arme zu greifen. Inhaber  Richard Wurm, ist selbst begeisterter Volleyballer. Er stattete das Team mit einem neuen Trikotsatz aus und zeigte seine Unterstützung am Spielfeldrand in den Rosenheimer Hallen. Aus diesem Grund wurde dem Sponsor ein eigenens Trikot des MTV´s verliehen. Das Team möchte auch auf diesem Wege Richard Wurm für dieses Engagement nochmals seinen verbindlichsten Dank aussprechen, oder wie man hier in Rosenheim sagt: vergelt´s Gott!

Das sportliche Ziel der Spieler ist die Bayernliga. So wurden bei der Teambesprechung zur Saisonvorbereitung bereits die Weichen gestellt. Durch den Aufstiegserfolg aus der letzten Saison und der diesjährigen Neuzugänge war die Motivation riesig und die Lust auf noch mehr Volleyball packte alle Spieler. Die bisherige Saison 2018/19 läuft bislang ganz ordentlich, da man sich in der neuen Liga als Aufsteiger bereits einen bleibenen Namen gemacht hat und sich in der oberen Tabellenhälfte wieder findet. Zum erneuten Aufstieg wird es in dieser Saison wohl nicht reichen, doch laut Trainer Henning hat das Team auf jeden Fall Potenzial für die Bayenliga.

Auch die Volleyballabteilung mit Vorstand Markus Biczkowski möchten die Herrenmannschaft des MTV Rosenheim weiter in die Erfolgsspur führen und gerne an alte Erfolge anknüpfen. Ziel ist es ein starkes Team in der Bayernliga zu etablieren und den Volleyball in der Stadt Rosenheim zu fördern. Der männliche Nachwuchs in Rosenheim soll durch den Erfolg der Herrenmannschaft einen Aufschwung erleben und das Interesse an der weit verbreiteten Teamsportart wecken.

Unterkategorien

joomla template 1.6