Lana Anspach und Anni Heßler holen sich den Bayerischen Meistertitel Beach U13

Beim der heutigen Bayerischen Meisterschaft Beach U13 in Vaterstetten gingen zwei MTV Teams an den Start. Beide Teams waren leider in der gleichen Vorrundengruppe und alle Teams hatten mit dem extremen Wind zu kämpfen! Angelina Ebers und Clara Schneider starteten mit zwei souveränen 2:0 Siegen gegen Schmidt/Wendl vom Allgäu Strom Volley Sonthofen und Wagner/ Winkler aus Regenstauf. Anni Heßler und Lana Anspach begannen sehr nervös und gaben den 1. Satz gg Wagner/ Winkler ab, konnten den zweiten aber mit mehr Punkten gewinnen und somit das Spiel als gewonnen für sich erklären. Im zweiten Spiel hatten sich beide besser an den Wind gewöhnt und eingespielt. Ein 2:0 gg Schmid/Wendl und die Teamkameradinnen Schneider/ Ebers hießen Gruppensieg! In den Überkreuzspielen konnten beide MTV Teams 2:0 gewinnen und den Einzug ins Halbfinale klar machen. Anni und Lana konnten hier Keiler/Ehrtmann von den Füchsen Lenggries 2:0 schlagen. Für Clara und Angelina waren Pauker/Scherzl, wie schon letztes Wochenende bei der Oberbayerischen, Endstation. Nachdem es im letzten Jahr "nur" zum Vizetitel für Lana und Anni gereicht hatte, holten sie sich diesmal mit konsequentem Angriffsspiel, toller Feldabwehr und starken Aufschlag den Titel!!! Angelina und Clara mussten sich dann leider in drei Sätzen im Spiel um den dritten Platz Keiler/ Ehrtmann geschlagen geben.

 

Oberbayerische Beachmeisterschaften U13 - MTVlerinnen holen den 2., 4. und 11. Platz

 

hinten von links: Angelilna Ebers, Clara Schneider, Anni Heßler, Lana Anspach und vorne: Mira Müller, Maya Heßler

Bei den OBB Meisterschaften am 24.06.2017 in Lenggries gingen 3 MTV Teams an den Start. Lana Anspach und Anni Heßler als Titelverteidiger! Lana/ Anni und Clara Schneider/ Angelina Ebers erwischten einen super Start, holten den Gruppensieg und somit die direkte Qualifizierung für das Viertelfinale. Die beiden jüngsten Mira Müller und Maya Heßler erwischten die schwerste Vorgruppe und holten trotzd...em noch den 11. Platz. Auch die beiden Viertelfinalspiele konnten die anderen MTVlerinnen mit je 2:0 gewinnen und somit war der Einzug ins Halbfinale perfekt. Hier trafen Clara und Angelina auf Vreni Keiler und Melli Müller vom TV Lengries und verloren leider 0:2. Lana und Anni trafen auf ein Team vom Bundesligisten Allgäu Strom Volleys Sonthofen, die sie aber problemlos mit 2:0 schlagen konnten. Im Finale ging es nun wieder einmal gegen die Lengrieserinnen Keiler/Müller. Nach einem verkorksten, verlorenen, ersten Satz schafften es Anni und Lana sich den zweiten Satz zu holen! Im dritten Satz spielten beide Teams auf absolut höchstem Niveau, doch leider gaben Lana und Anni diesen mit 13:15 denkbar knapp an! Clara und Angelina konnten die Sonthofener Mädels im Spiel um den dritten Platz auch in den dritten Satz zwingen, verloren diesen aber dann ebenfalls leider! Die MTVlerinnen absolvieren kein Beachtraining und können so umso mehr stolz auf ihre Leistung sein. Für die Teams Anspach/ Heßler und Ebers/ Schneider geht es nun am kommenden Samstag in Vaterstetten um den Bayerischen Meistertitel!



U13 MTVlerinnen holen 2., 3. und 4. Platz auf der Beacherstour beim DjK München Ost

Durch die lange Hallensaison und dem schlechten Wetter konnten die MTVlerinnen bisher noch nicht im Sand trainieren. Lana/ Anni, Clara/ Angelina und Mira/ Maya wollten dennoch den Kaltstart beim U13 Turnier in München Ost wagen. Alle 3 Teams schafften es über die Gruppenphase in die Halbfinale! Hier trafen Lana/ Anni auf Mira/ Maya und gewannen erwartungsgemäß 2:0 und Clara/ Angelina verloren leider 0:2 gegen den späteren Turniersieger Melli/ Vreni von den Füchsen aus Lenggries. Im kleinen Finale gab es einen wahnsinns Schlagabtausch zwischen Clara/ Anglina und Mira/ Maya. Die "Kleinen" fighteten was das Zeug hält und machten es den "Großen" schwer. Clara/ Angelina gewannen aber dennoch mit 16:14, 14:16 und 16:14 und sicherten sich den 3. Platz! Lana und Anni mussten sich im Finale leider Melli und Vreni 0:2 geschlagen geben. Sie konnten aber super gegen die beiden Lengrieserinnen, die in den letzten Wochen schon im Sand trainiert haben, sehr gut mithalten. Das macht allemal Lust auf mehr! Alle drei MTV-Teams werden am 24.06. auf der Oberbayerischen Beachmeisterschaft U13 in Lengries auf die Bällejagd im Sand gehen!!!
 

Toller Erfolg für die U13

U13 Volleyballerinnen des MTV Rosenheim holen Stockerlplatz

Die jungen Nachwuchsvolleyballerinnen Angelina Ebers, Anni Heßler, Clara Schneider und Lana Anspach vom MTV Rosenheim schafften bei den Bayerischen Meisterschaften am letzten Wochenende den Sprung auf’s Stockerl. Mit drei ungefährdeten 2:0 Siegen am ersten Turniertag machten die Rosenheimerinnen den direkten Einzug ins Viertelfinale perfekt. Hier warteten dann am Sonntag im ersten Spiel die körperlich deutlich größeren Mädels von Allgäu Strom Volley Sonthofen. Aber auch hier ließen die vier MTVlerinnen nichts anbrennen, gewannen das packende Duell mit 2:0 und machten so das Halbfinale gegen Straubing 1 perfekt! Die MTVlerinnen hielten gegen die Mädels vom Leistungszentrum Straubing lange gut dagegen, verloren aber dennoch leider 0:2.  Nach kurzer Pause ging es dann, wie bei den Südbayerischen Meisterschaften, im „kleine Finale“ gegen Straubing 2.

Angelina, Anni, Clara und Lana waren fest entschlossen den Stockerlplatz und eine Medaille zu holen und genauso spielten sie. Ein tolles Aufschlag-, Abwehr-, Stell- und Angriffsspiel ließ Straubing 2 keinen Raum und mit lautstarker Unterstützung der anderen Oberbayerischen Vereine holten die Rosenheimerinnen mit 2:0 absolut verdient den 3. Platz! Nach dem Oberbayerntitel und dem 3. bei der Südbayerischen geht für die vier Oberbayernauswahlspielerinnen eine tolle Hallensaison zu Ende. Ab kommenden Sonntag werden sie dem Ball im Sand hinterherjagen……

 

U13 gewinnt bei der Südbayerischen im kleinen Finale und holt den 3. Platz

Nach einem tollen ersten Turniertag ging es heute gegen den altbekannten TV Lenggries. Die MTVlerinnen agierten konzentriert und konnten ein verdientes 2:0 und den Einzug ins Halbfinale klar machen! Hier warteten die Mädels von Straubing 1. Beide Teams lieferten sich einen tollen Schlagabtausch. Leider machten die Rosenheimerinnen zu viele Fehler und gaben das Spiel 0:2 ab! Im kleinen FInale um Platz 3 traf man wieder auf Straubing. Allerdings auf das zweite, dennoch starke Team. Angelina, Anni, Clara, Lana und Mira gingen gleich druckvoll und souverän zur Sache. Es gab tolle Angriffe, Aufschlag- und Abwehraktionen und der Sieg ging völlig zurecht 2:0 an die MTVlerinnen. Der Jubel war groß. Südbayerischer Meister wurde der SV Inning vor Straubing 1! Am 12. und 14.05. geht es nun zur Bayerischen Meisterschaft nach Regenstauf!
 
Von links:
Mira Müller, Anni Heßler, Clara Schneider, Lana Ansprach und Angelina Ebers
joomla template 1.6